Navigation

Startseite

Wir liefern ingenieurwissenschaftliche Antworten für Software-Ingenieure, die parallele Software im industriellen Rahmen für Multicore-Rechner, für daraus bestehende verteilte Systeme, sowie für vernetzte eingebettete Systeme entwickeln. Wir arbeiten Programm-Code-basiert, erstellen lauffähige Prototypen und evaluieren diese quantitativ und qualitativ.
Eckpunkte unserer Forschungsthemen:

  • Wir arbeiten an Programmiermodellen für heterogene Parallelität und erzeugen dafür portablen und effizienten Code für Multicores, GPUs, Acceleratoren, Mobile Geräte, FPGAs u.ä.
  • Wir unterstützen die Parallelisierung von Software für Multicore-Rechner. Unsere Werkzeuge analysieren Code-Repositories und helfen dem Entwickler bei der Migration und Refaktorisierung.
  • Wir analysieren Programme. Unsere Code-Analysewerkzeuge sind schnell, interaktiv, inkrementell und arbeiten teilweise selbst parallel. Sie finden Wettlaufsituationen, konkurrierende Ressourcenzugriffe etc. im Code und zeigen dem Entwickler Verbesserungsvorschläge punktgenau und in der Entwicklungsumgebung an.
  • Wir testen parallelen Code und diagnostizieren Problemursachen. Unsere Werkzeuge erzeugen Testdaten, finden Ursachen von erratischem Laufzeitverhalten und schützen gegen Authentizitätsangriffe.

Mitarbeiter

Michael Baer Thorsten Blaß Veronika Dashuber Tobias Feigl Bernd Hindel Florian Jung Marius Kamp Detlef Kips Patrick Kreutzer Florian Lautenschlager Florian Mayer Daniela Novac Norbert Oster Michael Philippsen Hans Jürgen Schneider Bastian Söllmann Margit Zenk

> Übersicht

Projekte

AnaCoRe - Analyse von Code-Repositories AuDeRace - Automatische Erkennung von Wettlaufsituationen AutoCompTest - Automatisiertes Testen von Übersetzern Holoware ICPC - International Collegiate Programming Contest an der FAU ORKA-HPC - OpenMP für rekonfigurierbare heterogene Architekturen ParCAn - Parallele Code-Analyse auf einer GPU RuNN - Rekurrente Neuronale Netze (RNNs) zur echtzeitnahen Bestimmung nichtlinearer Bewegungsmodelle SoftWater - Software-Wasserzeichen

> Übersicht  > Publikationen

Lehrveranstaltungen im SS2020

Parallele und Funktionale Programmierung (PFP) Optimierungen in Übersetzern (UE2) Testen von Softwaresystemen (TSWS) Programmierung und Architekturen von Cluster-Rechnern (CC) 'Hallo Welt!' für Fortgeschrittene (HW)

> Weitere